Event-Rückschau

»einblicke«

Ausstellung in der Städtischen Galerie Dortmund am Rombergpark

15. Januar bis 5. Februar 2017
Städtischer Kunstankauf 2016 ist ein Förderprogramm für Dortmunder Künstlerinnen und Künstler.

(Fotos: Uwe Fröhlich, Atelier21)

Öffnungszeiten:
dienstags bis samstags von 14.00 –18.00 Uhr
sonntags und feiertags von 10.00 –18.00 Uhr

„Wenn die NORDSTADT ruft“

Filmteam aus München im Atelier21

Dreh im Atelier21Dreh im Atelier21

Was lockt nur die Münchner zu Dreharbeiten in die Nordstadt? WAS haben wir, das sie nicht haben?

Auf ihrer Tour begleiten wir Daniela Gaßmann, Cathrin und Ali, drei von sieben jungen Journalisten/innen der Deutschen Journalistenschule München. Als Abschlussprojekt haben sie sich eine Multimedia-Reportage über die Nordstadt vor die Brust gebunden und taperten mit ihren Gerätschaften durch die Szenenbilder des Dortmunder Nordens. Wir waren ein Stück weit mit ihnen unterwegs. Bitter, süß, sauer, saftig, gesalzen oder einfach schrill, bieder, abgehangen ... es ist „ALLES frisch!“ und wir halten mit NICHTS hinterm Berg.  „Echt Nordstadt!“ – eben. Hell, dunkel, laut und leise ...

Dreh im Atelier21Münchener Journalismusstudenten zu Besuch in der Dortmunder Nordstadt Dreh im Atelier21

Irrlichter | Schein oder Sein - Les Finissage

IRRLICHTER | SCHEIN ODER SEIN – LESUNG zur Finissage am 24. Juli 2016

Irrlichter | Schein oder Sein

Einen Schritt nach dem anderen tun. „Irrlichter“ – Positionen, die in die Irre führen. Bilder sprechen Bände! Sie trafen sich zur Ausstellung im Torhaus, die 11 Autoren aus dem Ruhrgebiet und wurden von den 15 Positionen aus den Bereichen GRAFIK – Malerei – Objekt in den Bann gezogen. Die entstandenen Texte werden zur Finissage am Sonntag, den 24. Juli ab 15:30 Uhr den Künstlern und Besuchern vorgestellt und verweisen unabhängig von den Bildbeschreibungen im Katalog auf verschiedenste Sichtweisen.

Texte zur Ausstellung „Irrlichter“ von Marika Bergmann, Martina Bracke, Michael Black, Corinna Renner, Susi Eichler,
Mareike Loehnert, Harald Bader, Martien Janssen, Katrin Staudinger, André Völkel und Gisela Schalk.

Fotos: Marika Bergmann

Irrlichter | Schein oder Sein - Vernissage 3. Juli 2016

Irrlichter | Schein oder Sein

Eröffnung der Ausstellung am 3. Juli 2016 in der städtischen Kunstgalerie Torhaus Rombergpark.
Die Ausstellung läuft vom 3.7.2016 bis zum 24.7.2016
An der Ausstellung nehmen u.a. die Atelier21-Künstler Marika Bergmann und Peter Kröker teil.
-> mehr Infos

Fotos: Uwe Fröhlich

Irrlichter | Schein oder Sein - Impressionen vom Aufbau und Hängen

Irrlichter | Schein oder Sein

Die Ausstellung wird am Sonntag, 3. Juli 2016, um 11.00 Uhr in der städtischen Kunstgalerie Torhaus Rombergpark eröffnet.
An der Ausstellung nehmen u.a. die Atelier21-Künstler Marika Bergmann und Peter Kröker teil.
-> mehr Infos

Fotos: Uwe Fröhlich

Offene Ateliers Dortmund 2016 im Atelier21

OA 2016OA 2016OA 2016OA 2016OA 2016

Wir bedanken uns für Euer Interesse und wünschen viel Freude an den neu erworbenen Werken.

Die vielen interessanten Gespräche sehen wir als Anregung und werden sie garantiert in Kürze in die Tat umsetzen.

Wir freuen uns schon auf die kommenden Veranstaltungen und Euren Besuch.

DER STÖRSCHRANK geht in die Fortsetzung...

DERHANK stellte seinen aktuellen Roman „DER ZWILLING“ im Atelier21 vor.

„Wir machen Sie unsterblich!“, verspricht die Gesellschaft®. Der größte Menschheitstraum ist wahr geworden: Jeder, der es sich leisten kann, lässt sein Gehirn scannen, sodass bei Bedarf - sprich: im Todesfall - das gespeicherte Ich reinkarniert wird.

Der ZwillingDer ZwillingDer Zwilling

Seiten